Über mich

Mein Bild
Ich bin eine waschechte Stadtelfe, die auf unplanbaren Wegen zur Herstellung von Blumenkinder und anderen Wesen für den Jahreszeitentisch gekommen ist. Im Laufe der Zeit möchte ich Euch gerne meine Arbeit selbst und die daraus entstanden Geschöpfe und Märchen vorstellen. Auf der rechten Seite befinden sich unter meinen Markt- Terminen weitere Blogseiten und Fotos. Dort könnt Ihr Euch jede Menge verschiedener Kreationen ansehen, die ich alle irgendwann einmal genäht und gefilzt habe. Meine WEBSEITE heißt susannelfes-blumenkinder.de. Dort können Eure Bestellungen abgegeben werden. Die unterschiedlichsten Jahreszeitenpüppchen könnt Ihr auch in meinem DaWanda- Shop direkt kaufen. Dort befinden sich alle Figuren, die aktuell genäht und sofort zur Abreise bereit sind. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Arbeiten. ♥

Samstag, 4. Mai 2013

Ganz heiß muss er sein,...

...mit einem Löffel Zucker und einem guten Schuss frischer Milch verfeinert- so schmeckt mir Kaffee am Besten.
Wir haben keine Kaffeemaschine und schon gar nicht einen super Vollautomaten mit Pads, der einem zig verschieden Kaffees aufbrühen kann.
Mein Lebensverschönerer brüht einfach nur von Hand- und hier ist für mich das Einfachste auch das Beste.
Weder schmeckt der Kaffee bitter, noch stößt er unangenehm auf, was aber den Nachteil hat, dass ich in der Vergangenheit schon oft viel zu viel Kaffee getrunken habe.
An besonders wilden Tagen, haben wir sogar noch spät am Abend nach 22 Uhr noch einmal Kaffee gekocht. Das war in den Zeiten, als die Kinder noch ganz klein waren und wir sehr viel in der Nacht gearbeitet haben. Und ich konnte danach trotzdem immer gut schlafen, war aber dafür ein echter Morgenmuffel.
Das hat sich zum Glück geändert. Nach 15 Uhr trinke ich meistens keinen Kaffee mehr, gehe nun früher ins Bett und bin am Morgen fit.
Doch dann muss wieder mindestens ein Tässchen dieser höllisch guten Flüssigkeit her.
Und weil ich einfach mal wissen wollte, wie so ein Kaffee denn wächst, habe ich vor Jahren mal ein paar Kaffee- Pflanzen genäht und dunkelhäutige Püppis dazu gestellt.
Das ist aber nicht jedermanns Geschmack, deshalb zeige ich heute das hellere Gegenstück:


Kaffee

Püppchen mit der Pflanze und ...

... Kaffeebohnen

Mein schwarzer Tee, den mir vor Kurzem eine Liebe Nachbarin aus England mitgebracht hat, kann dem Ganzen ernsthafte Konkurrenz machen, deswegen werde ich bei nächster Gelegenheit auch ein paar Tee- Püppchen entwerfen.
Heute sind 1-2 neue Mäuse geplant, damit ich am Montag wieder mausen kann.
Außerdem bin ich immer noch in Sommer- Wallung, mal sehen, wozu mich die Püppchen sonst noch bringen.
Ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende, gerne mit Kaffee oder Tee oder was Euch sonst so glücklich macht und wünsche Euch eine gute Zeit.
Liebe Grüße
Eure Elfe ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deine Nachricht!