Über mich

Mein Bild
Ich bin eine waschechte Stadtelfe, die auf unplanbaren Wegen zur Herstellung von Blumenkinder und anderen Wesen für den Jahreszeitentisch gekommen ist. Im Laufe der Zeit möchte ich Euch gerne meine Arbeit selbst und die daraus entstanden Geschöpfe und Märchen vorstellen. Auf der rechten Seite befinden sich unter meinen Markt- Terminen weitere Blogseiten und Fotos. Dort könnt Ihr Euch jede Menge verschiedener Kreationen ansehen, die ich alle irgendwann einmal genäht und gefilzt habe. Meine WEBSEITE heißt susannelfes-blumenkinder.de. Dort können Eure Bestellungen abgegeben werden. Die unterschiedlichsten Jahreszeitenpüppchen könnt Ihr auch in meinem DaWanda- Shop direkt kaufen. Dort befinden sich alle Figuren, die aktuell genäht und sofort zur Abreise bereit sind. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Arbeiten. ♥

Donnerstag, 23. März 2017

Endlich kann ich mal wieder Grüße...

...aus dem Elfenwald schicken.
Ich habe die letzten Tage und Wochen bis unter die Hutschnur in Arbeit gesteckt und neben den Bestellungen weiter an meinen großen Filzpuppen genäht und an vielen neuen Sachen gearbeitet.
Neben einem großen Waldkauz (schon ausgeflogen) ist noch eine kleinere Eule entstanden, die sofort mit ihrer Arbeit begonnen hat und ab jetzt die Babys im Elfenwald verteilt:


Hurra, das Baby ist da

Wichtel Familie mit Eule

stolze Eltern

Nun versuche ich weiterhin so schnell wie möglich neue Blumenkinder für den Shop zu fertigen, allerdings kommen immer wieder Bestellungen rein, so dass die Zeit knapp bemessen ist.
Mein Päckl für den Wettbewerb muss spätestens in vier Wochen los, doch gibt es immer noch auch dafür viel zu tun.
Weil ich mich in die neue Sorte Puppen erst einmal einarbeiten musste, sind auch Püppchen und Motive entstanden, die ich nicht einschicken werde. So hat zum Beispiel die schon vorgestellte Elfe mit den weißen Haaren ein großes Einhorn bekommen, an dem ich allein schon zwei Tage gearbeitet habe.
Nun stehen die Beiden hier und es ist noch immer nicht ganz klar, was mal aus ihnen werden wird. Damit beschäftige ich mich, wenn mich dazu mal wieder die Muse küsst.
Und es sind noch diverse kleinere Püppchen entstanden, die so schnell wie möglich angezogen werden, damit ich sie Euch zeigen kann.
Neben den schon vorgestellten Mäusen, Hasen, Igeln, Bären und Maulwürfen, gibt es auch noch Füchse und unzählige Tiere für den Jahreszeitentisch, die genäht werden wollen, und es sind nebenbei sieben kleine Zwerge entstanden, die noch nach ihrem Schneewittchen suchen.
Ihr seht also, dass hier die Nadel weiter glüht, auch wenn ich mich so wenig melde.
Und ganz nebenbei habe ich noch mein komplettes Zimmer umgeräumt, damit es noch gemütlicher und effektiver zugeht und die vielen neuen Projekte genügend Platz haben.
Das Alles hat sich also während meiner Abwesenheit ereignet und ist geplant worden.
Die hessischen Osterferien sind schon in Sicht und ich hoffe, dass ich spätestens danach wieder in meinen gewohnten Rhythmus komme, damit ich all meine Ankündigungen für Euch einlösen kann.
Also haltet aus, ich melde mich wirklich gleich nächste Woche wieder und wünsche Euch bis dahin eine wunderbare Zeit.

Ganz herzliche Grüße,
Eure Elfe ♥

Sonntag, 5. März 2017

Von Flieder und Filzpuppen...

...zeige ich Euch heute die passenden Fotos:


Herkömmlicher Flieder mit großen Filzpuppen

Puppen mit Gelenken und kleinere Puppe

Elfe und Filzpüppchen

Dies ist ein kleiner Ausschnitt meiner Arbeit mit den großen Künstlerpuppen.
Die sitzende Puppe ist 40 cm groß, die stehende und angezogene Puppe ist 30 cm groß und die Elfe mit den weißen Haaren ist 25 cm groß.
Sie haben selbst entworfene Gelenke und können somit sitzen und die Arme und Beine bewegen. Auch stehen sie perfekt ohne Hilfsmittel, was besonders knifflig war. Denn durch die passende Füllung sind die Puppen natürlich sehr viel schwerer als die kleinen Blumenkinder. Umso mehr freue ich mich, dass ich es geschafft habe.
Die Gesichter sind gestickt, und der größte Teil der Puppen (inklusive der Haare) besteht aus Filz.
Die sitzende Puppe wird zusammen mit dem Jungen (Bild 2) und noch einem Etwas in der Hand der kleineren Puppe zum angekündigten Wettbewerb antreten, außerdem noch eine Szene mit Filztieren und entweder ein Märchen oder die vier Jahreszeiten. Es dürfen drei Szenen oder drei Einzelpuppen oder Szenen und Einzelpuppen gemischt eingereicht werden. Allerdings dürfen es insgesamt nur 3 Werke sein, und eine Szene darf die Anzahl von vier Puppen nicht überschreiten.
Es gibt noch diverse andere Regeln, und ich bin schon recht aufgeregt.
Ich hoffe sehr, dass ich pünktlich fertig werde und Euch danach viel Schönes berichten kann.
Anfang Sommer wird es dann so weit sein, ich werde mich sofort nach dem Event bei Euch zurück melden.
Bis dahin sind weitere Blumenkinder für den Shop geplant und in den Osterferien diverse Filztiere und Tierfiguren. Es wird bunt und fröhlich werden, und ich freue mich schon auf den Einsatz von meinem neuen Filz.
Ich muss mich sputen, also verabschiede ich mich heute schon wieder und wünsche Euch einen schönen Sonntag und eine wunderbare neue Woche.

Herzliche Grüße
Eure Elfe ♥


Flieder lila und weiß

Mittwoch, 1. März 2017

Jetzt hat es doch wieder...

...länger als geplant gedauert, bis ich mich hier wieder melde.
Aber ich habe einen guten Grund- ich habe die ganze letzte Woche an meinen Puppen für den kommenden Wettbewerb gearbeitet.
Viel darf ich ja nicht verraten, aber ich gebe Euch noch diese Woche einen ganz kleinen Einblick- versprochen!
Morgen wird es nichts damit werden, aber am Freitag oder am Wochenende mache ich entsprechende Fotos und schreibe Euch das, was ich schon mal verraten kann.
Ansonsten habe ich neue Filz- und Stoffquellen aufgetan und weiter an neuen Frisuren gearbeitet.
Die Bestellungen sind abgearbeitet, nun ist Zeit für neue Püppis und auch endlich mal wieder neue Tiere.
Bisher sind zwei Marienkäfer entstanden und in den Shop gewandert:


Marienkäfer

Es folgen so schnell wie möglich Fieder und Krokus Püppchen und neue Filztiere oder Figuren, je nachdem, was das Wochenende bringt.

Bis zum nächsten Mal alles Gute und eine schöne Zeit,
Eure Elfe ♥!

Dienstag, 14. Februar 2017

Mit ein paar Tulpen...

...möchte ich Euch einen wunderschönen Valentinstag wünschen:

neue Tulpen Mädchen

Tulpe gelb

Tulpe pink

Tulpe rot

Ende der Woche habe ich meinen voraussichtlich letzten zeitraubenden Termin, dann blüht es hoffentlich im DaWanda Shop spätestens nächste Woche- dem nahenden Frühling angemessen- wieder weiter.

Bis dahin wünsche ich Euch eine schöne Zeit,
mit ganz lieben grüßen
Eure Elfe ♥
Tulpen Paar

Freitag, 3. Februar 2017

Mittwoch, 1. Februar 2017

Der erste Monat...

...ist schon vorbei, und für Anfang des Jahres, gab und gibt es ungewöhnlich viel zu tun.
Deswegen habe ich mich bisher auch nicht wie versprochen zurück melden können.
Da die Liste an Bestellungen nun schon wieder sehr lang ist, weiß ich auch nicht, wann ich die Zeit für einen längeren Post finde.
Es gibt so viel, was ich Euch (all die Jahre schon!) zwischendurch gerne mal an neuen Projekten und Anleitungen zeigen möchte, aber das muss leider weiterhin hinten an gestellt werden.
Für die kommenden Tage (Wochen?) habe ich mir überlegt, mich hier nur kurz zu melden, wenn etwas Neues für den DaWanda Shop fertig ist, wie zum Beispiel die neuen Märzenbecher:

Märzenbecher

Blumenmädchen

Blumenjunge

Im Sommer steht bei uns endlich der letzte Schulwechsel von der Grundschule in die weiterführende Schule an. Danach wird es bestimmt wieder mehr Zeit Euch- auch für diesen Blog- geben, denn das Amt des Eltern Sprechers werde ich garantiert nie mehr freiwillig übernehmen. Für unsere jetzige Schule war das in Ordnung, weil ich schon viele Jahre mit ihr verbunden bin, aber dann ist die Zeit gekommen (HOFFENTLICH!), die Puppen wieder richtig tanzen zu lassen. ☺

Für heute wünsche ich Euch einen zauberhaften Tag,
mit lieben Grüßen
Eure Elfe ♥

Sonntag, 15. Januar 2017

Neue Bäume und...

...Bestellungen erledigen-

Bäume im Frühling...

...mit Hasen auf den Kleidern

damit habe ich diese Woche verbracht.
Mit Bestellungen geht es jetzt gleich auch wieder weiter.
Deswegen melde ich mich erst nächsten Sonntag zurück und wünsche Euch bis dahin eine sonnige neue Woche.

Herzliche Grüße
Eure Elfe ♥

Dienstag, 10. Januar 2017

Für das noch relativ neue Jahr,...

...möchte ich Euch ein paar Schutzengel zur Seite stellen:

Schutzengel

Der kämpferische Mars, der 2016 in Atem gehalten hat, zieht sich zwar zurück, dennoch kann man auch im Jahr der Sonne Schutz und Beistand gebrauchen.
In diesem Sinne wünsche ich Euch ein gesegnetes 2017, mit viel Gesundheit, Gelassenheit und Freude.
Und ich freue mich auf ein weiteres gemeinsames Püppi- Jahr mit Euch! ☺
Mit Vorbereitungen für einen Markt Ende Januar starte ich mit meiner Arbeit, bis dahin werde ich damit und mit dem Shop beschäftigt sein.
Denn dieser ist so gut wie geleert und will neu aufgefüllt werden.
Also gibt es schon Anfang des Jahres relativ viel zu tun.
So bleibt mir für heute Euch nur noch eine schöne neue Woche zu wünschen.

Bis bald,
mit ganz liebe Grüßen
Eure Elfe ♥

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Das Jahr neigt sich...

...dem Ende zu.
Bevor ich nun in meine Weihnachtspause gehe und mich voraussichtlich erst wieder nächstes Jahr melde, möchte ich mich gebührend von Euch verabschieden.
Und nachdem sich bei mir in diesem Jahr einiges im Leben gewandelt hat, liegt es doch nahe, Euch zum Schluss noch ein paar neue Püppchen zu zeigen, die sich ebenfalls wandeln können.
Wandel bedeutet ja Veränderung und so wie sich die Jahreszeiten und somit das Erscheinungsbild der Natur verändert, können sich nun auch ein paar meiner Püppchen verändern:

Als erstes hätten wir ein Hasenkind,

Hase

welches fast das ganze Jahr über auch auf dem Jahreszeitentisch Platz finden kann.
Doch wenn es ihm in seinem Hasenfell im Sommer zu heiß wird, kann sich das Häschen in eine kleine Prunkwinde verwandeln:


Prunkwinde

Die Wandelpüppchen sind um die 11 cm groß. Genäht sind sie vom Körper her als durchgängige Püppchen, welche mit Puppensand und Wolle gefüllt sind. So sind sie schön griffig und können trotzdem auch im Sitzen dekoriert werden. Die Arme sind beweglich, die Gesichter sind gestickt und die Haare wurden vor dem Annähen zu Perücken gearbeitet, ganz wie bei einer großen Puppe.
Sie haben mindestens eine veränderbare Kleider- Kombination:


Püppchen zum anziehen


Blumenkinder haben mindestens vier verschiedene Kombinationen, damit für jede Jahreszeit gesorgt ist:

Stechpalme im Winter

Narzisse im Frühling

Sonnenblume im Sommer


Kürbis im Herbst

Auf dem letzten Foto kann man die einzelnen Anziehsachen sehen- hier ergeben sich sogar neun verschiedene Möglichkeiten, sein Blümchen schick zu machen. Die Hose der Narzisse kann mit der Hose vom Kürbis getauscht werden, auch kann die Stechpalme unter dem Kleid noch zusätzlich eine grüne Hose tragen. Das kann auch die Sonnenblume, die außerdem auch noch die gelbe Hose tragen könnte.

Die einzelnen Hosen können natürlich auch bei den Wichtel Buben getauscht werden,

Anziehwichtel

wobei dieser hier bei der Foto Session auf seine Original- Outfits bestanden hat:


Wichtel im Herbst / Winter

Wichtel im Frühling / Sommer


Die Wichtel Mädchen haben ein leichtes Kleid für die warmen Tage und eine Hose mit Pulli für die kälteren:


Wichtelmädchen mit Kleid...


...nun gerüstet für die kalten Tage

Für den Übergang könnte die Kleine auch so aussehen:


Kleid und Hose kombiniert

Zum Schluss habe ich noch einen Schutzengel für Euch, der sich liebend gerne zur Weihnachtszeit umzieht:

Schutzengel wird zum...

Weihnachtsengel


Ich hatte noch andere Püppchen fertig, die aber so schnell ein neues Zuhause bekommen haben, dass ich sie nicht mehr fotografieren konnte. Am meisten begeisterte eine kleine blaue Elfe, die kecke spitze Öhrchen hat. Davon gibt es im neuen Jahr mehr. Und natürlich werden sich dann auch ein paar Blumen Buben zeigen, die momentan sehr begehrt sind.
Da die Schnitte der Kleidung selbsterklärend sind, könnt Ihr natürlich mit ein wenig Filz oder Stoff, Klettband oder Druckknöpfen weitere Anziehsachen kreieren. Und wer zusätzlich noch stricken und häkeln kann, hat fast unbegrenzte Möglichkeiten seinem Wandelpüppchen ein neues Aussehen zu verleihen.
Ich hoffe, dass Ihr dadurch viel Freude mit den neuen Püppchen haben werdet!

Zum Schluss möchte ich mich noch bei all Jenen bedanken, die mich in diesem turbulenten Jahr begleitet haben. Ihr hat mir große Freude mit Euren Reaktionen auf Eure neuen Errungenschaften gemacht, schöne Fotos geschickt und viele liebe Briefe geschrieben oder nette Kommentare geschickt. Herzlichen Dank dafür und danke auch für jede Unterstützung und neue Anregung und die Besuche auf den Märkten oder bei mir zu Hause.
Es war mir wieder einmal ein großes Vergnügen, Ihr seid auch im neuen Jahr wieder jeder Zeit herzlich Willkommen!
Ich wünsche Euch allen eine gesegnete Zeit, ein frohes Fest, ein genussvolles Ausklingen der letzten Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir sehen uns bald wieder, bis dahin ganz liebe Grüße an Euch
Eure Elfe ♥

Sonntag, 27. November 2016

Ein großer Teil meiner Blumenkinder...

...macht heute einen Ausflug in die Nikolauskapelle in Bergen Enkheim.
Dort verkauft eine liebe Bekannte aus dem Cantoalavida e.V. diverse Handarbeiten für den Verein, der sich hauptsächlich für Kinder und Straßentiere in Kolumbien einsetzt- meine Püppchen sind auch mit dabei.
Ich wünsche allen Besuchern viel Freude mit dem Markt- denn Ihr habt unter anderem die Gelegenheit heute schon den Nikolaus kennen zu lernen, der ab 17 Uhr erscheinen wird.

Seit dem letzten Post habe ich viel gearbeitet und hoffe, dass sich ein paar neue Püppis demnächst mal wieder hier zeigen können.
Momentan sitze ich aber immer noch an den Bestellungen der Weihnachtskrippen, die spätestens am Dienstag auf die Reise gehen sollen, damit die Kunden möglichst die gesamte Zeit bis zum 6. Januar ihre neuen Figuren genießen können.

Deswegen verabschiede ich mich schon wieder und wünsche Euch bis zum nächsten Mal einen schönen ersten Advent und eine wunderbare und besinnliche Zeit.


einen frohen ersten Advent wünscht Susannelfes Blumenkinder

Ganz liebe Grüße
Eure Elfe ♥

Samstag, 12. November 2016

So langsam ziehen...

...Schneekinder durchs ganze Land, um die baldige Ankunft von König Winter zu verkünden.

Schneekinder

Und wenn dann die ersten Schneeflocken wie kleine, zarte Winter- Geister durch die Lüfte tanzen,

Schneeflocken

bringen Weihnachtselfen viele wunderbare Zutaten in die Weihnachtsbäckerei,




damit die Backengel wie in jedem Jahr himmlische Plätzchen backen können.

Backengel

******************************************************************

Winterjunge

Wintermädchen

große Schneeflocke

kleine Schneeflocke

1. Weihnachtself

2. Weihnachtself
Engel mit feinstem Mehl

Engel mit süßem Teig

Engel mit Förmchen

Engel mit fertigen Plätzchen


Unsere private Weihnachtsbäckerei öffnet immer erst am Samstag vor dem ersten Advent.
Dafür sind unsere Adventkalender fertig, wir haben auch schon mit diversen Bastel- Arbeiten begonnen und die Geschenke für unsere Lieben geplant.
Die Zeit vergeht jetzt immer schneller, deswegen beende ich morgen meine letzten zwei Bestellungen und melde mich dann so schnell wie möglich mit weiteren Figuren rund um die Themen Winter und Weihnachten zurück.

Bis dahin wünsche ich Euch eine vergnügliche Zeit und viel Freude mit den neuen Püppis.

Ganz liebe Grüße
Eure Elfe ♥