Über mich

Mein Bild
Ich bin eine waschechte Stadtelfe, die auf unplanbaren Wegen zur Herstellung von Blumenkinder und anderen Wesen für den Jahreszeitentisch gekommen ist. Im Laufe der Zeit möchte ich Euch gerne meine Arbeit selbst und die daraus entstanden Geschöpfe und Märchen vorstellen. Auf der rechten Seite befinden sich unter meinen Markt- Terminen weitere Blogseiten und Fotos. Dort könnt Ihr Euch jede Menge verschiedener Kreationen ansehen, die ich alle irgendwann einmal genäht und gefilzt habe. Meine WEBSEITE heißt susannelfes-blumenkinder.de. Dort können Eure Bestellungen abgegeben werden. Die unterschiedlichsten Jahreszeitenpüppchen könnt Ihr auch in meinem DaWanda- Shop direkt kaufen. Dort befinden sich alle Figuren, die aktuell genäht und sofort zur Abreise bereit sind. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Arbeiten. ♥

Donnerstag, 8. März 2012

Donnerstag ist...

...mein "Wer oder was ist eigentlich..." Tag auf dem Fredissima Blog, wenn ich die Zeit dafür finde.
Wie schon beschrieben, stelle ich dort und hier an Donnerstagen eine Fredissima mit ihrer passenden Elfe vor.
Heute ist das Fräulein Andiva oder Augenglueck an der Reihe gewesen:

Elfe von Andiva


Auch bei der Diva kann ich Euch nur empfehlen, dass ihr deren Shops mal besuchen geht.
Ich weiß, dass gerade auf dem Gebiet Postkarten die Auswahl erschlagend groß ist, aber ich hatte das Glück, dass ich einen Jahreskalender von Diva zu Weihnachten geschenkt bekommen habe.
Ihre Fotografien sind so wunderbar, wenn ich könnte, wie ich wollte, würde ich jedes ihrer Motive mein Eigen nennen. Außerdem ist sie sehr kundenfreundlich und im Andiva- Shop kann man sich fast alle Produkte personalisiert oder nach Wunsch herstellen lassen.

Ich wünsche Euch viel Freude beim Stöbern und einen schönen restlichen Tag-
Eure Elfe♥

Kommentare:

  1. Die Püppchen sind total süß, aber die ehemals lebendigen Seesterne finde ich gruselig...

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den netten Kommentar, und mit den Seesternen hast Du nicht ganz Unrecht.
    Aber ich kann zumindest versichern, dass ich sie nicht persönlich gefangen habe.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Nachricht!