Über mich

Mein Bild
Ich bin eine waschechte Stadtelfe, die auf unplanbaren Wegen zur Herstellung von Blumenkinder und anderen Wesen für den Jahreszeitentisch gekommen ist. Im Laufe der Zeit möchte ich Euch gerne meine Arbeit selbst und die daraus entstanden Geschöpfe und Märchen vorstellen. Auf der rechten Seite befinden sich unter meinen Markt- Terminen weitere Blogseiten und Fotos. Dort könnt Ihr Euch jede Menge verschiedener Kreationen ansehen, die ich alle irgendwann einmal genäht und gefilzt habe. Meine WEBSEITE heißt susannelfes-blumenkinder.de. Dort können Eure Bestellungen abgegeben werden. Die unterschiedlichsten Jahreszeitenpüppchen könnt Ihr auch in meinem DaWanda- Shop direkt kaufen. Dort befinden sich alle Figuren, die aktuell genäht und sofort zur Abreise bereit sind. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Arbeiten. ♥

Montag, 22. Februar 2016

Ein spannender Tag geht langsam zuende,...

...auf den Feierabend freue ich mich jetzt wirklich.
Ich habe den halben Tag damit verbracht, meinen Shop und ein paar Püppis zu überarbeiten.
Mit dem derzeitigen Knipsi braucht es größere Bilder, damit die Gesichter der Püppis nicht verwaschen aussehen. Also habe ich alle Fotos überarbeitet und einige Püppis sogar noch einmal ganz neu fotografiert.


Orchidee


Leider war der Austausch der Fotos ein Glücksspiel, weil bei DW irgendwas nicht funktioniert hat.
In solchen Dingen habe ich ja wenig Geduld- Stunden lang kann ich verknotete Fäden richten, aber wenn mit der Technik etwas nicht funktioniert, was ich ohnehin nicht beeinflussen kann, werde ich wild.
Nach "nur" 5 Stunden, war ich dann mit dem Austausch der paar Bilder fertig.

Dann ist mir heute Morgen noch mein eigener Fehler bei den neuen Margeriten aufgefallen, den ich unbedingt korrigieren musste.
Beim Herstellen und Binden der grünen Blätter war ich gedanklich schon bei einer ganz anderen Pflanze, die eine ganz andere Technik benötigt, um naturgetreu dargestellt zu werden.
Und so verträumt und abgelenkt, waren die Margeriten Blätter so geworden, wie sie gar nicht sein sollten, nämlich mit sichtbar liegendem Draht.
Also habe ich den beiden Hübschen jeweils ein komplett neues Blümchen gewickelt:


Margeriten Mädel

Margeriten Bub


Die Märzenbecher sind auch so gut wie fertig.
Gerne zeige ich sie Euch morgen im Laufe des Tages, wenn die Technik mitspielt.
Mein Bärtiger will nämlich irgendwas ausstöpseln und neu einstöpseln und was löschen und rebooten und was weiß ich, was man mit PCs und Routern und Dingsboxen so alles anstellen kann.

Also drückt mir mal die Daumen, damit ich nicht auch morgen wieder die wilde Hilde bin. ☺

Ich wünsche Euch einen zauberhaften Abend und eine gute Nacht,
mit lieben Grüßen
Eure Elfe ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deine Nachricht!