Über mich

Mein Bild
Ich bin eine waschechte Stadtelfe, die auf unplanbaren Wegen zur Herstellung von Blumenkinder und anderen Wesen für den Jahreszeitentisch gekommen ist. Im Laufe der Zeit möchte ich Euch gerne meine Arbeit selbst und die daraus entstanden Geschöpfe und Märchen vorstellen. Auf der rechten Seite befinden sich unter meinen Markt- Terminen weitere Blogseiten und Fotos. Dort könnt Ihr Euch jede Menge verschiedener Kreationen ansehen, die ich alle irgendwann einmal genäht und gefilzt habe. Meine WEBSEITE heißt susannelfes-blumenkinder.de. Dort können Eure Bestellungen abgegeben werden. Die unterschiedlichsten Jahreszeitenpüppchen könnt Ihr auch in meinem DaWanda- Shop direkt kaufen. Dort befinden sich alle Figuren, die aktuell genäht und sofort zur Abreise bereit sind. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Arbeiten. ♥

Freitag, 14. Juni 2013

Die Blumentöpfe für den Markt...

...sind jetzt auch fertig!

Fliegenpilz, Mohn-, Sonnen- +Ringelblume und Margerite

mit 2 Winden, Cosmea, Malve und Efeu

Eigentlich wollte ich in diesem Jahr eine Pause mit den Topf- Wichteln machen.
Durch die runden Körper, die mit Sand und Wollvlies gefüllt werden und die ganz sauber und eng an den Kopf genäht werden müssen- ohne den Trikot zu beschädigen- sind diese Wichtel fast so aufwendig wie ein kleines Blumenkind.
Anfang des Jahres bekam ich jedoch eine ganz liebe Anfrage, in der eine Dame bat, doch wieder ein paar Wichtel für sie als Tauf- Geschenke für ihre Gäste zu machen.
Bei der Lieferung der Blumentöpfe ist dann ein Fehler unterlaufen, ich bekam größere Töpfchen, statt der üblichen kleinen.
Nun hatte ich also 20 dieser "zu großen" Töpfe übrig, also wollten diese auch genutzt werden.
Nun bin ich glücklich, dass in manchem Schaden doch noch ein Nutzen hängt, denn diese Größe gefällt mir sehr gut. Die Wichtel sind nun 2 cm größer als gewohnt und machen in der Hand hübsch was her.
Auch im Shop sind sie eingestellt, für all diejenigen, denen es nichts ausmacht, dass diese Wichtel im Päckchen versendet werden müssen.
Mit ein Grund, warum ich mich erst noch geziert habe, denn die kleineren Töpfe passen noch in einen Maxibrief.
Aber besonders bei den beiden Winden- Kindern, bin ich nicht mehr Gram darüber, zu putzig lugen sie unter ihren Blumenhüten hervor.
Momentan stehen sie hier noch in einer Reihe und haben mich heute Morgen schon freundlich begrüßt.

Jetzt muss ich mich an das Auffüllen der Sternzeichen- Kinder machen, da ich diese immer gerne einmal komplett mit auf Märkte nehme.

Ich wünsche Euch erst mal ein schönes Wochenende, mit etwas Glück, melde ich mich vor Montag noch einmal wieder!

Lasst es Euch gut gehen,
mit lieben Grüßen
Eure Elfe♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deine Nachricht!