Über mich

Mein Bild
Ich bin eine waschechte Stadtelfe, die auf unplanbaren Wegen zur Herstellung von Blumenkinder und anderen Wesen für den Jahreszeitentisch gekommen ist. Im Laufe der Zeit möchte ich Euch gerne meine Arbeit selbst und die daraus entstanden Geschöpfe und Märchen vorstellen. Auf der rechten Seite befinden sich unter meinen Markt- Terminen weitere Blogseiten und Fotos. Dort könnt Ihr Euch jede Menge verschiedener Kreationen ansehen, die ich alle irgendwann einmal genäht und gefilzt habe. Meine WEBSEITE heißt susannelfes-blumenkinder.de. Dort können Eure Bestellungen abgegeben werden. Die unterschiedlichsten Jahreszeitenpüppchen könnt Ihr auch in meinem DaWanda- Shop direkt kaufen. Dort befinden sich alle Figuren, die aktuell genäht und sofort zur Abreise bereit sind. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Arbeiten. ♥

Montag, 23. Februar 2015

Vom Herzvirus infiziert...

...ist mittlerweile auch mein Bärtiger!
Da sitze ich am Samstag an meiner Arbeit, höre in der Küche ein Gekruschel und Schmatzgeräusche, und plötzlich donnert eine Stimme durch die Wohnung "HALT, noch nicht essen", dann etwas leiser "Das braucht doch die Mama."
Als Nächstes liefen 4 Füße von A nach B, irgend etwas wurde gemurmelt, und dann klickte die Digitalkamera.
Danach präsentierten mir meine Männer ganz stolz ein Herz, von dem ich mich heute noch frage, wo das eigentlich her gekommen ist:

Schokoladen♥


Ich habe mich sehr darüber gefreut, auch weil sie es extra bearbeitet haben, damit ich es sofort hoch laden kann.
Jetzt muss ich dem Bärtigen nur noch erklären, dass die Montagsherzen nicht unbedingt immer essbar sein müssen. Doch gegen Schokolade habe ich nichts Vernünftiges einzuwenden, also verschiebe ich das auf die nächsten Tage! ☺
Weitere Herzen gibt es auch schon bei den Fredissimas und wer mitmachen möchte, darf sich gerne auf DEM BLOG verlinken!

Einen schönen Wochenstart und ganz liebe Grüße
Eure Elfe ♥

Kommentare:

  1. LOL... Was für eine schöne Anekdote... *schmunzelt*

    AntwortenLöschen
  2. Ich befürchte, dass mich der Bärtige in Zukunft mit Herzen voll knallt!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Nachricht!