Über mich

Mein Bild
Ich bin eine waschechte Stadtelfe, die auf unplanbaren Wegen zur Herstellung von Blumenkinder und anderen Wesen für den Jahreszeitentisch gekommen ist. Im Laufe der Zeit möchte ich Euch gerne meine Arbeit selbst und die daraus entstanden Geschöpfe und Märchen vorstellen. Auf der rechten Seite befinden sich unter meinen Markt- Terminen weitere Blogseiten und Fotos. Dort könnt Ihr Euch jede Menge verschiedener Kreationen ansehen, die ich alle irgendwann einmal genäht und gefilzt habe. Meine WEBSEITE heißt susannelfes-blumenkinder.de. Dort können Eure Bestellungen abgegeben werden. Die unterschiedlichsten Jahreszeitenpüppchen könnt Ihr auch in meinem DaWanda- Shop direkt kaufen. Dort befinden sich alle Figuren, die aktuell genäht und sofort zur Abreise bereit sind. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Arbeiten. ♥

Mittwoch, 19. September 2012

Ein Wendeblatt...

...kannst Du Dir mit etwas Zeit und Geduld ganz einfach selbst nähen!

Dazu brauchst Du:
1 Bleistift oder Kuli,
1 Stück Pappe
2 verschiedene Farben Wollfilz
2 dazu passende Stickgarne
1 passendes Nähgarn
Nähnadel, Sticknadel, Schere,
Blumenbindedraht

Zuerst malst Du Dir eine beliebige Blattform auf Deine Pappe.
Anschließend schneidest Du Dein Papp- Blatt aus.
Dann überträgst Du Deine Vorlage einmal auf das eine Stück Wollfilz,
DREHST die Vorlage UM
und überträgst sie einmal auf das andere Stück Wollfilz.
So ist gewährleistet, dass die beiden Teile beim Zusammennähen wieder perfekt zusammen passen.
Nach dem Ausschneiden der beiden Filz- Blätter, legst Du sie so vor Dich, dass die Seiten mit den Linien nach unten liegen.
Auf die nun "sauberen" Seiten malst Du Dir jeweils ein beliebiges Blattmuster und stickst es nach.
Bei meinem Blatt habe ich rot und orange gemischt, also das rote Blatt mit orangenen Linien bestickt und umgekehrt.
Dann wickelst Du Dir etwas Draht ab und formst damit Dein Blatt etwas kleiner nach.
Die beiden Draht- enden werden unten in der Mitte so gewickelt, dass der Draht nicht mehr aus dem Filz heraus pieken kann.
Nun hast Du also 2 bestickte Wollfilz- Blätter und ein etwas kleineres Draht- Modell davon.
Die beiden Blätter nähst Du nun so zusammen, dass jeweils die bestickten Seiten zu sehen sind und der Draht unsichtbar dazwischen liegt .

Vorderseite


Rückseite



Durch den innen liegenden Draht, kannst Du das Blatt sogar so zerknautschen, dass es einem getrockneten Herbstblatt ähnlich ist.
Mit einem oder mehreren dieser Blätter, kannst Du Dir nun wunderbar Deinen herbstlichen Jahreszeiten- Tisch schmücken.

Natürlich klappt das Ganze genauso mit nur einer Farbe und anderen Vorlagen (Blumen, Sterne, Tiere, usw.).
Wenn Du in die Mitte Deines Filzwerkes einen Namen oder ein Datum stickst, kannst Du das Ganze auch in wunderschöne Geschenke- Anhänger oder Tisch"kärtchen" umfunktionieren.

Nun wünsche ich Euch eine grenzenlose Fantasie und viel Spaß und Erfolg beim Werkeln,
mit ganz lieben Grüßen
Eure Elfe♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deine Nachricht!