Über mich

Mein Bild
Ich bin eine waschechte Stadtelfe, die auf unplanbaren Wegen zur Herstellung von Blumenkinder und anderen Wesen für den Jahreszeitentisch gekommen ist. Im Laufe der Zeit möchte ich Euch gerne meine Arbeit selbst und die daraus entstanden Geschöpfe und Märchen vorstellen. Auf der rechten Seite befinden sich unter meinen Markt- Terminen weitere Blogseiten und Fotos. Dort könnt Ihr Euch jede Menge verschiedener Kreationen ansehen, die ich alle irgendwann einmal genäht und gefilzt habe. Meine WEBSEITE heißt susannelfes-blumenkinder.de. Dort können Eure Bestellungen abgegeben werden. Die unterschiedlichsten Jahreszeitenpüppchen könnt Ihr auch in meinem DaWanda- Shop direkt kaufen. Dort befinden sich alle Figuren, die aktuell genäht und sofort zur Abreise bereit sind. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Arbeiten. ♥

Donnerstag, 23. März 2017

Endlich kann ich mal wieder Grüße...

...aus dem Elfenwald schicken.
Ich habe die letzten Tage und Wochen bis unter die Hutschnur in Arbeit gesteckt und neben den Bestellungen weiter an meinen großen Filzpuppen genäht und an vielen neuen Sachen gearbeitet.
Neben einem großen Waldkauz (schon ausgeflogen) ist noch eine kleinere Eule entstanden, die sofort mit ihrer Arbeit begonnen hat und ab jetzt die Babys im Elfenwald verteilt:


Hurra, das Baby ist da

Wichtel Familie mit Eule

stolze Eltern

Nun versuche ich weiterhin so schnell wie möglich neue Blumenkinder für den Shop zu fertigen, allerdings kommen immer wieder Bestellungen rein, so dass die Zeit knapp bemessen ist.
Mein Päckl für den Wettbewerb muss spätestens in vier Wochen los, doch gibt es immer noch auch dafür viel zu tun.
Weil ich mich in die neue Sorte Puppen erst einmal einarbeiten musste, sind auch Püppchen und Motive entstanden, die ich nicht einschicken werde. So hat zum Beispiel die schon vorgestellte Elfe mit den weißen Haaren ein großes Einhorn bekommen, an dem ich allein schon zwei Tage gearbeitet habe.
Nun stehen die Beiden hier und es ist noch immer nicht ganz klar, was mal aus ihnen werden wird. Damit beschäftige ich mich, wenn mich dazu mal wieder die Muse küsst.
Und es sind noch diverse kleinere Püppchen entstanden, die so schnell wie möglich angezogen werden, damit ich sie Euch zeigen kann.
Neben den schon vorgestellten Mäusen, Hasen, Igeln, Bären und Maulwürfen, gibt es auch noch Füchse und unzählige Tiere für den Jahreszeitentisch, die genäht werden wollen, und es sind nebenbei sieben kleine Zwerge entstanden, die noch nach ihrem Schneewittchen suchen.
Ihr seht also, dass hier die Nadel weiter glüht, auch wenn ich mich so wenig melde.
Und ganz nebenbei habe ich noch mein komplettes Zimmer umgeräumt, damit es noch gemütlicher und effektiver zugeht und die vielen neuen Projekte genügend Platz haben.
Das Alles hat sich also während meiner Abwesenheit ereignet und ist geplant worden.
Die hessischen Osterferien sind schon in Sicht und ich hoffe, dass ich spätestens danach wieder in meinen gewohnten Rhythmus komme, damit ich all meine Ankündigungen für Euch einlösen kann.
Also haltet aus, ich melde mich wirklich gleich nächste Woche wieder und wünsche Euch bis dahin eine wunderbare Zeit.

Ganz herzliche Grüße,
Eure Elfe ♥

Sonntag, 5. März 2017

Von Flieder und Filzpuppen...

...zeige ich Euch heute die passenden Fotos:


Herkömmlicher Flieder mit großen Filzpuppen

Puppen mit Gelenken und kleinere Puppe

Elfe und Filzpüppchen

Dies ist ein kleiner Ausschnitt meiner Arbeit mit den großen Künstlerpuppen.
Die sitzende Puppe ist 40 cm groß, die stehende und angezogene Puppe ist 30 cm groß und die Elfe mit den weißen Haaren ist 25 cm groß.
Sie haben selbst entworfene Gelenke und können somit sitzen und die Arme und Beine bewegen. Auch stehen sie perfekt ohne Hilfsmittel, was besonders knifflig war. Denn durch die passende Füllung sind die Puppen natürlich sehr viel schwerer als die kleinen Blumenkinder. Umso mehr freue ich mich, dass ich es geschafft habe.
Die Gesichter sind gestickt, und der größte Teil der Puppen (inklusive der Haare) besteht aus Filz.
Die sitzende Puppe wird zusammen mit dem Jungen (Bild 2) und noch einem Etwas in der Hand der kleineren Puppe zum angekündigten Wettbewerb antreten, außerdem noch eine Szene mit Filztieren und entweder ein Märchen oder die vier Jahreszeiten. Es dürfen drei Szenen oder drei Einzelpuppen oder Szenen und Einzelpuppen gemischt eingereicht werden. Allerdings dürfen es insgesamt nur 3 Werke sein, und eine Szene darf die Anzahl von vier Puppen nicht überschreiten.
Es gibt noch diverse andere Regeln, und ich bin schon recht aufgeregt.
Ich hoffe sehr, dass ich pünktlich fertig werde und Euch danach viel Schönes berichten kann.
Anfang Sommer wird es dann so weit sein, ich werde mich sofort nach dem Event bei Euch zurück melden.
Bis dahin sind weitere Blumenkinder für den Shop geplant und in den Osterferien diverse Filztiere und Tierfiguren. Es wird bunt und fröhlich werden, und ich freue mich schon auf den Einsatz von meinem neuen Filz.
Ich muss mich sputen, also verabschiede ich mich heute schon wieder und wünsche Euch einen schönen Sonntag und eine wunderbare neue Woche.

Herzliche Grüße
Eure Elfe ♥


Flieder lila und weiß

Mittwoch, 1. März 2017

Jetzt hat es doch wieder...

...länger als geplant gedauert, bis ich mich hier wieder melde.
Aber ich habe einen guten Grund- ich habe die ganze letzte Woche an meinen Puppen für den kommenden Wettbewerb gearbeitet.
Viel darf ich ja nicht verraten, aber ich gebe Euch noch diese Woche einen ganz kleinen Einblick- versprochen!
Morgen wird es nichts damit werden, aber am Freitag oder am Wochenende mache ich entsprechende Fotos und schreibe Euch das, was ich schon mal verraten kann.
Ansonsten habe ich neue Filz- und Stoffquellen aufgetan und weiter an neuen Frisuren gearbeitet.
Die Bestellungen sind abgearbeitet, nun ist Zeit für neue Püppis und auch endlich mal wieder neue Tiere.
Bisher sind zwei Marienkäfer entstanden und in den Shop gewandert:


Marienkäfer

Es folgen so schnell wie möglich Fieder und Krokus Püppchen und neue Filztiere oder Figuren, je nachdem, was das Wochenende bringt.

Bis zum nächsten Mal alles Gute und eine schöne Zeit,
Eure Elfe ♥!