Über mich

Mein Bild
Ich bin eine waschechte Stadtelfe, die auf unplanbaren Wegen zur Herstellung von Blumenkinder und anderen Wesen für den Jahreszeitentisch gekommen ist. Im Laufe der Zeit möchte ich Euch gerne meine Arbeit selbst und die daraus entstanden Geschöpfe und Märchen vorstellen. Auf der rechten Seite befinden sich unter meinen Markt- Terminen weitere Blogseiten und Fotos. Dort könnt Ihr Euch jede Menge verschiedener Kreationen ansehen, die ich alle irgendwann einmal genäht und gefilzt habe. Meine WEBSEITE heißt susannelfes-blumenkinder.de. Dort können Eure Bestellungen abgegeben werden. Die unterschiedlichsten Jahreszeitenpüppchen könnt Ihr auch in meinem DaWanda- Shop direkt kaufen. Dort befinden sich alle Figuren, die aktuell genäht und sofort zur Abreise bereit sind. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Arbeiten. ♥

Dienstag, 26. April 2016

So, jetzt bleibt noch bissl Zeit,...

...um  Frau Maus zu zeigen, die einfach keine Ruhe gegeben hat, bis sie endlich ihr kleines Filmchen bekommen hat:




Noch sind es ja keine richtigen Filmchen-
den Wichtel mit dem Hasen und Frau Mausi habe ich mit dem Adobe Daumenkino zusammen gesetzt.
Für fließendere Übergänge braucht es nicht nur noch mehr Fotos, sondern ein passendes Programm.
Für Laien habe ich schon das Richtige, aber es ging heute in erster Linie um den Spaß an der Freude.
Wobei für den Mäuse- Clip trotzdem 127 Fotos nötig waren, die ich nun im zweiten Anlauf auch noch einzeln bearbeitet habe, weil mir der Wichtelfilm zu dunkel und zu unscharf war- trotz der Festtagsbeleuchtung beim Knipsen.

Ich werde öfter mal gefragt, wie ich auf meine Ideen komme.
Bei den Blumenkindern ist es recht einfach- die Blume an sich gibt ja schon sehr viel vor.
Aber alles was z.B. mit meinen Wichteln und den Mäusen und deren Freunden zu tun hat, entspringt dem sogenannten Kopfkino.
Manche Leute sehen auf den Fotos für den Blog oder Shop vielleicht nur eine Maus, die eine Himbeere in der Hand hat.
Bevor, während und nach dem Nähen dieser Maus, hatte ich aber so etwas Ähnliches im Kopf, wie man es oben sehen kann- nur noch schneller, bunter, lustiger und natürlich auch mit Geräuschen.
Das Nähen an sich ist reine Fleißarbeit und das Anwenden der richtigen Technik.
Das macht nicht den wirklichen Spaß beim Nähen von Blumenkindern und Co aus.
Freude macht nach all den Jahren immer noch der Entwurf, das Zusammensuchen von Farben und dem Zubehör und vor allem das dazu gehörige Kopfkino.
Die Fliegenpilzwichtel habe ich nach der Fertigstellung noch eine Weile ganz ruhig in meiner Foto- Ecke stehen lassen. Aber da war dann trotzdem was los- die Kerlchen sind gesprungen und mit den Hasen um die Wette gerannt, die Paare haben geschmust und sich geneckt und waren ganz ausgelassen.
Mit solch kleinen Clips kann ich Euch nun und vielleicht auch in Zukunft einen kleinen Einblick in mein ganz persönliches Kopfkino geben, was Euch hoffentlich genauso viel Freude bringt, wie bestimmte Beiträge und Fotos.

In den Sommerferien wollen das Tochterkind und ich wieder an dieses Thema ran und bekommen vielleicht noch etwas Schickeres zustande.
Wie gesagt, ich hätte gerne noch bissl Musik eingefügt und qualitativ bessere Clips oder Filmchen, denn es ist wunderbar, wenn man ab und zu wieder ein bissl Kind sein und das auch mit anderen Leuten teilen kann. ☺

In diesem Sinne für heute erst mal noch einen wunderschönen Abend,
bis ganz bald wieder
Eure Elfe ♥

Kommentare:

  1. Liebe Susanne, nun ist es schon eine Weile her, dass ich deinen Blog besucht habe. Deine Filmchen sind sowas von bezaubernd! Mich stört das "Abgehackte" überhaupt nicht und ich finde es eine megaschöne Idee, uns an deinem Kopfkino Teil zu haben. Liebe Grüsse Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabriela,
    Hab wieder einmal vielen Dank für diesen lieben Kommentar.
    Ich wünsche Dir eine wunderbare restliche Woche,
    mit lieben Grüßen
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Danke fürs liebe Kommentieren, auch bei meiner Tube. ;O)
      *Knuddelgruß*♥

      Löschen

Ich freue mich über Deine Nachricht!