Über mich

Mein Bild
Ich bin eine waschechte Stadtelfe, die auf unplanbaren Wegen zur Herstellung von Blumenkinder und anderen Wesen für den Jahreszeitentisch gekommen ist. Im Laufe der Zeit möchte ich Euch gerne meine Arbeit selbst und die daraus entstanden Geschöpfe und Märchen vorstellen. Auf der rechten Seite befinden sich unter meinen Markt- Terminen weitere Blogseiten und Fotos. Dort könnt Ihr Euch jede Menge verschiedener Kreationen ansehen, die ich alle irgendwann einmal genäht und gefilzt habe. Meine WEBSEITE heißt susannelfes-blumenkinder.de. Dort können Eure Bestellungen abgegeben werden. Die unterschiedlichsten Jahreszeitenpüppchen könnt Ihr auch in meinem DaWanda- Shop direkt kaufen. Dort befinden sich alle Figuren, die aktuell genäht und sofort zur Abreise bereit sind. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Arbeiten. ♥

Donnerstag, 30. April 2015

Monatsimpressionen April!

Die Monatsimpressionen gibt es nun schon zum achten Mal bei den Fredissimas.
Auch diesen Monat wollte ich mich dort anschließen und habe mir dafür extra einen neuen Ordner für Fotos auf dem Desktop angelegt.
Doch irgendwie scheint der April im Rückblick nur ein Zeit verwirrtes Hirn für mich parat gehabt zu haben.
Ich habe zwar keinen Termin verpasst (naja einen doch- den heutigen!), aber künftige Termine hat mein Kopf bis jetzt entweder im falschen Monat oder am falschen Tag abgespeichert, und heute ist bei mir noch gar nicht Ende des Monats, auch ist morgen gar kein Feiertag.
Zum Glück kann ich mich auf die Fredissima Mädels verlassen.
Die waren pünktlich und haben wieder tolle Beiträge gesammelt.
Da ich keine Aufnahme von dem Inneren meines Kopfes habe (das würde bestimmt auch niemand sehen wollen), komme ich nun zu meiner ursprünglich geplanten Impression.
Es geht um Vögel, die vor meinem Haus in diesem Monat sehr präsent waren:


Alle Vögel sind schon da

Zwei Elstern haben sich verliebt und direkt in dem Baum vor meinem Balkon ein wahres Kunstwerk an Nest gebaut. Hier auf dem ersten Foto sieht man noch nicht viel davon, aber nach zwei Tagen unermüdlichem Schaffen, ist ein stattliches Heim entstanden:


Elster Nest

Die Taube ist keine typische Stadttaube, sondern schon wieder eine wildere Version ihrer Art.
Sie ist sehr anhänglich und gurrt, ein paar Zweige tiefer in dem selben Baum, den halben Tag vor sich hin und nimmt auch gerne mal ein gepflegtes Bad in unserer Vogeltränke.
Mehr Vögel konnte ich mit der Kamera nicht erwischen, aber ein Eichelhäher Paar schwirrt hier fleißig um den Baum nebenan herum, die Meisen klauen sich ausgelegte Sonnenblumenkerne, und winzige Rotkehlchen klettern keck auf der gespannten Leine direkt an meiner Balkontür herum.
Die Leine hängt hier schon seit Jahren, dort darf nämlich die Sommerwinde immer ihre Kletterübungen veranstalten.
Das Spektakel mit den Raben ist mir leider auch völlig entwischt, die Fotos waren einfach nicht scharf zu bekommen. Die wilden Gesellen hatten sich vor zwei Tagen zu einer verrückten Meute zusammen gerottet und einen kleinen Falken vertrieben, der wahrscheinlich aus der Brut aus dem Vorjahr stammt. Nach mehreren Versuchen habe ich es aufgegeben und nur noch fasziniert zugeschaut und zugehört, wie sie ihn immer wieder attackiert haben und letztendlich den Sieg davon getragen haben.
Das schönste Vögelchen hier ist allerdings die Nachtigall, die wohl im Baum vor meinem Schlafzimmerfenster wohnt und die mir mehrere Wochen lang die ganze Nacht schöne Lieder geträllert hat. Leider habe ich sie noch nie gesehen, aber Nachts ist es ja auch ziemlich dunkel, zumindest in dieser Ecke der Stadt.
Auszug aus Wikipedia:
Der Gesang der Nachtigall ist reich, wohltönend und laut und wird von Menschen als sehr angenehm und schön empfunden. Der Gesang ist überaus komplex und besteht aus Strophen dicht gereihter Einzel- oder Doppeltöne. Im zeitigen Frühjahr singen unverpaarte Nachtigallenmännchen ab elf Uhr nachts bis in den Morgen; der Nachtgesang dient wohl vor allem zur Anlockung einer Brutpartnerin und wird nach erfolgter Paarbildung eingestellt. Ab Mitte Mai singen daher meist nur noch unverpaarte Männchen nachts. Während der ganzen Brutsaison bis Mitte Juni singen Nachtigallenmännchen aber auch tagsüber. Der Gesang während der Morgendämmerung dient wohl vor allem zur Verteidigung des Revieres gegen andere Männchen. 
Dem Text nach zu urteilen ist der Kerl also nun entweder umgezogen oder frisch vermählt, denn die letzten Nächte habe ich nichts mehr von ihm gehört. Wenn er sich wieder meldet, dann bekommt er wohl Nachwuchs, was mich sehr freuen würde.

Sodele, das war es für heute mit dem Ausflug in meinen persönlichen April.
Stressig geht er noch zu Ende, ich sitze nämlich heute wieder an meinen angekündigten Blumenkindern. Diese Woche habe ich ehrlich gesagt kaum etwas geschafft, weil ein Termin den nächsten gejagt hat und ich viel auf Trab war. Da darf ich meinem Hirn wohl auch die hoffentlich vorüber gehende Verwirrtheit verzeihen.
Ich melde mich zum Montag wieder und wünsche Euch einen schönen ersten Mai und ein tolles Wochenende.

Ganz liebe Grüße
Eure Elfe ♥

Montag, 27. April 2015

Die Blumenkinder wollten nicht bis morgen warten,...

...bis sie sich zeigen und zu den anderen in den Shop wandern:


Löwenzahn und Pusteblume
Löwenzahn
Pusteblumen

Ich sitze hier nämlich bis zum Hals in Puppenkörpern und verschiedenen schon angefertigten Blumen (aktuell noch Rosmarin, Maiglöckchen und Margerite), ausgeschnittener Kleidung und neuen Ideen und hopse von Einem zum Anderen, um all das zu nähen, was ich noch nähen möchte.
Die Internet Abstinenz hat mir also gut getan, und so werde ich es die nächsten Wochen bis zu den Ferien auch weiter halten.
Ich melde mich jetzt jedes Mal wieder, wenn ungefähr 4 neue Blumenkinder/ Püppchen fertig sind- das ist dann auch nicht zu viel auf einmal zum vorstellen und einstellen- und werkel weiter fröhlich vor mich hin.
Also denkt nicht, dass ich Euch vergessen habe, wenn ich mich nicht sofort auf eine Mail oder einen Post oder so zurück melde, ich denke trotzdem lieb an Euch.

Habt noch einen schönen Tag,
mit ganz lieben Grüßen
Eure Elfe ♥

Zur Feier des Tages,...

...gibt es heute Kuchen:


Cake- Pops

Meine Omi hat heute Geburtstag, und da wird sie nicht die Einzige sein.
Offiziell ist die 7 Milliarden Menschen Grenze längst geknackt.
Teilt man diese Zahl durch 365 kommen so einige Geburtstagskinder zusammen, denen herzlichst gratuliert sein soll.
Doch was feiert man denn am Geburtstag genau, das habe ich mich gestern ernsthaft gefragt?!
Eigentlich sollten in erster Linie mal die Mütter feiern- schließlich ist ihnen das Kunststück gelungen, "eine Melone im Ganzen durch einen Strohhalm zu pressen".
Aber dafür gibt es ja schon den Muttertag!
Was soll man sonst feiern?
Dass man auf der Welt ist?
Laut Biologie hat man selbst bewusst nicht sooo viel dazu beigetragen.
Und niemand, den ich kenne, kann sich daran erinnern, dass eine Stimme gefragt hätte: "Und, wer will als nächstes geboren werden?"
Feiert man den Geburtstag an sich?
Nun gut, der ist bei einigen von uns schon lange vorbei, und die wenigsten Menschen von uns wissen, was am Tag ihrer Geburt sonst noch so auf der Welt passiert ist.
Soll man das Leben selbst feiern?
DAS beantworte ich eindeutig mit JA, auch wenn man sich jeden Tag darüber freuen sollte, dass man am Leben ist. Und dazu gehört auch, das Leben bewusst zu genießen.
Dafür bleibt im Alltag leider oft zu wenig Raum, aber den Geburtstag muss man auf jeden Fall dazu nutzen, auch wenn er auf einen Montag fällt.
Doch vor allem sollte man sich am Geburtstag feiern lassen, denn auch der größte Eigenbrötler hat irgendwo irgend jemanden auf der Welt, der darüber froh ist, mit ihm durchs Leben zu wandern.
Also Ihr lieben Geburtstagskinder- lehnt Euch zurück, erfreut Euch an diesem Tag, LASST Euch FEIERN und genießt es, dass Ihr heute offiziell im Mittelpunkt steht!
Ich wünsche Euch ein schönes neues Lebensjahr, Gesundheit, Glück, ein liebendes und liebevolles Umfeld und natürlich auch einen großen und reich gefüllten Geschenke Tisch.

Den Montag feiern heute auch wieder die Fredissimas mit Herzen- viel Freude damit.

Liebe Grüße von mir noch an alle NICHtgeburtstagskinder und denkt daran, auch Ihr könnt den heutigen Tag und auch jeden weiteren zu dem besten Tag Eures Lebens machen!

♥lichst Eure Elfe

Mittwoch, 22. April 2015

Der Alltag hat mir...

...überraschend noch ein paar zusätzliche Aufgaben beschert.
Also muss ich mich bis zum nächsten Montag von Euch verabschieden, damit ich nicht auch noch vom Internet abgelenkt werde.
Ihr kennt das bestimmt: Man will nur mal eben kurz was posten oder nachschauen und schon sind wieder zwei Stunden vorbei, weil man irgendwo etwas Schönes gesehen oder was Spannendes gelesen hat. Das darf ich mir aber leider gerade gar nicht erlauben.
So wünsche ich Euch für heute eine wunderbare restliche Woche und hoffe, dass ich Euch am nächsten Dienstag wieder mit neuen Püppchen begrüßen kann.

Macht es gut,
mit ganz lieben Grüßen
Eure Elfe ♥

Holzkiste Blumenelfe

Montag, 20. April 2015

Zum heutigen ♥ am Montag,...

...wichtelt es im Elfenwald.
Ich muss ja noch immer Bestellungen abarbeiten und versuche jetzt zu jedem Thema auch noch extra was für den Shop fertig zu machen, damit Ihr nicht zu lange auf etwas Neues warten müsst.

4 neue Herz Wichtel

2  Herzwichtel mit Nicki Oberteilen und Mützen

2 Herzwichtel mit Strickmützen und Strumpfhosen

Die Bestätigung für den Bornheimer Designmarkt ist auch endlich da- wer an diesem Tag in der Nähe ist, ist an meinem Stand herzlich Willkommen (Infos siehe rechte Blogspalte)!
Bis dahin gibt es aber noch viel zu tun, also schicke ich Euch gleich weiter zu den Herzen der Fredissimas, damit ich diese Woche noch bissl was erledigt bekomme.

Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche,
liebe Grüße
Eure Elfe ♥

Samstag, 18. April 2015

Für Äpfel ist es auf dem...

...Jahreszeitentisch zwar noch etwas früh, aber wenn ich einen Markt habe, nehme ich auch gerne ein paar Püppchen aus nicht aktuellen Jahreszeiten mit.
Deswegen hatte ich Lust auf ein Paar Apfel - Kinder:

Apfel Mädchen und Junge

Dieses Wochenende beschäftige ich mich mit ein paar herzigen Wichteln, damit doch schon mal 2 Püppchen von der Bestell- Liste gestrichen werden können. Diese zeige ich Euch dann am Montag.
Habt bis dahin eine gute Zeit und ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Eure Elfe ♥

Freitag, 17. April 2015

Die Malve ist ebenfalls...

...eine Heilpflanze.
Sie wird schon in der Bibel in einem der Bücher Moses erwähnt, wo dieser einem Kranken mit Fieber Malventee verabreicht. Ihr werden schleimlösende und reizmildernde Eigenschaften zugeschrieben.
Sie blüht ungefähr von Anfang Juni bis Ende August.
Im Elfenwald erscheint sie allerdings ganz nach Lust und Zeit der Nähelfe:

Malve lila und blau

Heute ist mir nach Apfelkindern, nachdem ich ein paar der süßen Früchte filzen konnte.
Damit melde ich mich morgen wieder und wünsche Euch bis dahin eine gute Zeit.

Liebe Grüße
Eure Elfe ♥

Donnerstag, 16. April 2015

Wer lugt denn hier...

...aus dem Grün hervor?

Eibisch

Es ist ein kleines Eibisch- Mädchen.
Hierbei handelt es sich um eine gemeinsame Arbeit von meiner Freundin Klaudia und mir.
Die Pflanze wurde sehr aufwendig aus vielen einzelnen Teilen zusammen gesetzt und ist dadurch flexibel einsetzbar, denn die Blätter und die kleinen Blütenteile können alle bewegt und verbogen werden.
Deswegen kann das Püppchen auch auf die Pflanze klettern





und immer unterschiedlich dekoriert werden.





Eibisch gehört zu den Malvengewächsen, weswegen auch gleich morgen noch zwei Malvenkinder folgen.
Er blüht- je nach Region- von Juli bis September und kann bis zu 1,50 Meter hoch werden.
Eibisch gilt als Heilpflanze und wurde schon von dem griechischen Arzt Hippokrates zur Wundheilung eingesetzt.
Außerdem kennt man diese Pflanze in England auch unter dem Namen Marshmallow, weil früher aus der zuckerreichen Wurzel das hergestellt wurde, was man bei uns unter der Süßigkeit Mäusespeck kennt.

Ich werde noch die ganze Woche an neuen Blumenkindern arbeiten und mich doch erst wieder am Montag an die Bestellungen setzen.
Denn wie Ihr sehen könnt, ist mein erster Markt schon in vier Wochen, dafür muss noch Einiges getan werden!

Ich wünsche Euch einen schönen und sonnigen Tag,
bis morgen und mit lieben Grüßen
Eure Elfe ♥

Dienstag, 14. April 2015

Eine neue japanische Kirschblüte...

...und einige Gänseblümchen sind fertig und werden von mir gleich in den Shop gestellt:

japanische Kirschblüte
Gänseblümchen mit Kind
Gänseblümchen , Bub
Gänseblümchen , Mädchen

Heute Nachmittag arbeite ich weiter, damit bis zum Wochenende noch ein paar Blümchen folgen.
Ab Freitag beschäftige ich mich dann wieder mit den neuen Bestellungen.
Das Wetter soll heute und morgen in weiten Teilen Deutschlands schön sein, also genießt die sonnigen Stunden und habt eine gute Zeit.

Ganz liebe Grüße
Eure Elfe ♥

Montag, 13. April 2015

Auf der Suche nach Herzen,...

...bin ich letzte Woche- trotz Unterstützung der 2 K´s- leider gescheitert.
Wir waren über fünf Stunden unterwegs und haben doch nichts Passendes gefunden.
In der Nordweststadt gab es natürlich Herzen auf Klamotten, Herzen in Schaufenstern, Herzen auf Verpackungen, auf Werbeschildern- aber das wollte ich so nicht.
Ich wollte so gerne ein Zufallsherz finden und sei es nur ein Stein oder Blatt oder meinetwegen auch eine Kritzelei an irgendeiner Wand. Aber da war einfach nichts zu machen.
Vielleicht war ich auch nur so abgelenkt, denn die vielen Menschen und Geräusche und Gerüche und die Hektik, die haben mich ganz wuschig gemacht.
Als ich zu Hause meinem Bärtigen mein Leid geklagt habe, ist er los und hat mir Herzluftballons gekauft. Ich habe mich natürlich sehr gefreut, ihm aber erklärt, dass ich doch so gerne per Zufall ein Herz gefunden hätte.
Da meinte er, dass dies kein Problem sei, schnappte sich einen Ballon und entschwand.
Nach zwei Minuten kam er wieder, drückte mir meine Kamera in die Hand und sagte, dass ich mich jetzt auf die Suche machen kann- LOL!
Naja, so hatte ich mir das zwar nicht gedacht, aber letztendlich bin ich dann doch fündig geworden:

ein sehr männliches Ballon- Herz ☺

Die Aktion hat mir wieder mal klar gemacht, dass es keine besseren Herzen als die der eigenen Liebsten gibt.
Und das wünsche ich Euch zum heutigen Wochenanfang, dass Euch jemand Besonderes sein Herz zeigt oder gar schenkt!
Weitere Herzen schenken zum Wochenanfang wie immer die Fredissimas, habt eine schöne Woche!

Ganz liebe Grüße
Eure Elfe ♥

Sonntag, 12. April 2015

Ein wunderschöner Sonn- und Sonnentag...

...erfreut gerade mein Elfenherz.
Deshalb sende ich Euch sonnige Grüße und hoffe, dass Ihr es im Moment so richtig schön habt!

neue Königskerze

Lasst es Euch gut gehen,
Eure Elfe ♥

Freitag, 10. April 2015

Heute ist der letzte Ferientag,...

...und wir haben es uns diese Woche gut gehen lassen.
Nächste Woche geht es wieder wie gewohnt weiter, bis dahin gibt es wenigstens eine neue Erdbeer- Elfe:

Erdbeer- Elfe mit Baby

Jetzt ziehe ich mit den K`s noch etwas um die Häuser, damit wir noch in Ruhe die Sonne genießen können, bevor uns der Alltag wieder einfängt.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende, genießt auch die Sonne, Eure Freizeit und habt viel Spaß.

Ganz liebe Grüße
Eure Elfe ♥

Donnerstag, 2. April 2015

Ich wünsche Euch eine gesegnete Osterzeit,...

...entspannte und friedliche Tage und viel Zeit für Euch und Eure Lieben!

Ein schönes Osterfest 2015!

Alles Liebe
Eure Elfe ♥