Über mich

Mein Bild
Ich bin eine waschechte Stadtelfe, die auf unplanbaren Wegen zur Herstellung von Blumenkinder und anderen Wesen für den Jahreszeitentisch gekommen ist. Im Laufe der Zeit möchte ich Euch gerne meine Arbeit selbst und die daraus entstanden Geschöpfe und Märchen vorstellen. Auf der rechten Seite befinden sich unter meinen Markt- Terminen weitere Blogseiten und Fotos. Dort könnt Ihr Euch jede Menge verschiedener Kreationen ansehen, die ich alle irgendwann einmal genäht und gefilzt habe. Meine WEBSEITE heißt susannelfes-blumenkinder.de. Dort können Eure Bestellungen abgegeben werden. Die unterschiedlichsten Jahreszeitenpüppchen könnt Ihr auch in meinem DaWanda- Shop direkt kaufen. Dort befinden sich alle Figuren, die aktuell genäht und sofort zur Abreise bereit sind. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Arbeiten. ♥

Samstag, 30. Juni 2012

Jetzt soll es doch wieder bunt...

...in meinem Shop zugehen.
Ich habe mir das Ganze jetzt mal eine Weile angesehen, und irgenwie vermisse ich mein kunterbuntes Durcheinander!

Julia Mai 2012


Ich hoffe sehr, dass ich die Bildbearbeitung mittlerweile so gut im Griff habe, dass Ihr auf all Euren unterschiedlichen Geräten klare Fotos abrufen könnt. Die neuen Fotos aus dem Sonnen- Theater bringe ich zusätzlich in den Angeboten mit ein, dazu habe ich viel liebe und positive Resonanz bekommen- DANKESCHÖN!
Sonnige und bunte Zeiten wünsche ich Euch auch für dieses Wochenende,
mit ganz lieben Grüßen
Eure Elfe♥

Montag, 25. Juni 2012

Wunderschön war es wieder...

...zu sehen, dass so viele Menschen zusammen kommen können, um friedlich miteinander zu feiern, ganz ohne jeglichen Konflikt.
Ich möchte mich bei allen Besuchern und den Veranstaltern für dieses gelungene Sommerfest bedanken und freue mich auf ein nächstes Mal.
Leider blieb wieder einmal nicht genügend Zeit, um Euch Fotos präsentieren zu können.
Auf dem Herbstmarkt stehe ich nicht alleine hinter meinem Stand, dann kann ich endlich einmal eine große Runde drehen, um Euch einiges mehr zu zeigen, als immer nur das Foto meines Marktstandes.
Für heute wünsche ich Euch wie immer einen schönen Wochenanfang, lasst es Euch gut gehen,
mit lieben Grüßen
Eure Elfe♥

Sommerfest 24.06.2012

Freitag, 22. Juni 2012

Für heute habe ich Feierabend,...

...denn ich habe es doch noch rechtzeitig geschafft!
Eigentlich habe ich mir vor zwei Jahren fest vorgenommen, mich wegen eines Marktes nicht mehr selbst verrückt zu machen. Aber dieses Mal mussten noch 13 Lavendel- Wichtel für einen Kindergarten fertig werden, außerdem nehme ich endlich mal wieder die schönen Ringe mit, die in Zusammenarbeit mit Sabine (crochet) entstehen konnten. Sie hat die Vorlagen gehäkelt, und ich durfte einen Teil besticken und die Ringe fertig machen.
Nun habe ich noch einen kurzen Blick von oben für Euch und dann ruft die Fußball Pflicht- meine Familie wartet schon auf mich:

Lavendel Wichtel

Hakelringe von und mit crochet

Jetzt wünsche ich Euch einen spannenden Abend und auch viel Spaß, wenn Ihr anderen Vergnügungen nachgeht.

Ganz liebe Grüße
Eure Elfe♥

Donnerstag, 21. Juni 2012

Alles Liebe zum...

...Sommeranfang wünsche ich Euch heute.
Endlich ist es so weit- Mutter Natur kann laut Kalender die warme Jahreszeit nicht mehr verleugnen.
Jetzt hoffe ich weiterhin, dass sich auch das Wetter passend einspielt und wir ein paar Wochen lang Sommer Wärme aufnehmen können. Darüber würden sich auch die Sonnenblumen sehr freuen!
Für heute wünsche ich Euch einen schönen restlichen Donnerstag,
mit lieben Grüßen
Eure Elfe♥

Sonnenblume


Sonntag, 17. Juni 2012

Himmlische Grüße...

...sende ich Euch zum Sonntagabend hin:

Schutz- Engel
Bei uns hat sich das Unwetter endlich wieder verzogen, und nun ist der Sommer angekündigt.
Der Park und die Straßen sind gefüllt mit Menschen, die mit Essen und Geschenken bepackt zu Besuchen eilen.
Viele freuen sich auf einen gemütlichen Abend und ein spannendes EM- Spiel oder einen schönen Plausch im Garten.
Ich werde jetzt das Aufgezählte miteinander verbinden und wünsche Euch eine gute Zeit und einen tollen Wochenanfang.

Herzlichst-
Eure Elfe♥

Samstag, 16. Juni 2012

Das Wichteln ist...

...endlich beendet, und alle Töpfchen sind wieder besetzt.
Hier zeigt sich zum Wochenende noch einmal die gesamte Truppe:


Habt einen wunderbaren Samstag und passt in den Unwetter Gebieten fein auf Euch auf!
Ganz liebe Grüße
Eure Elfe♥

Donnerstag, 14. Juni 2012

Herz erfreuende Post...

...bekomme ich zum Glück mehrmals die Woche- Dank der vielen lieben Netzkontakte, die sich im Laufe der ganzen Jahre entwickelt haben.
Aber ein ganz besonderes Highlight erreichte mich die Tage, und ich möchte es Euch nicht vorenthalten:
Im letzten Jahr bekam ich eine ganz liebe Anfrage nach einem Brautpaar, von einer wunderbaren Frau aus Österreich. Evi hatte auch gleich ganz konkrete Vorstellungen, wie die beiden Püppis aussehen sollen. Das empfand ich erst einmal als Erleichterung, denn ein solcher Auftrag ist eine wirklich persönliche Sache, die ich auf keinen Fall missinterpretieren wollte. Und dann- OH SCHRECK- stellte sich heraus, dass das Püppi-Paar zu allem Überfluss auch noch auf die Hochzeitstorte kommen sollte. Mir war so bang, ich kann es Euch nicht sagen! Nicht nur dem Blick der Brautleute würde das kleine Pärchen standhalten müssen, alle anderen Hochzeitsgäste- Familie, Freunde, Bekannte, Nachbarn- würden das Paar ebenfalls sehen, und sicher würde die ein oder andere Bemerkung fallen. Nachdem wir dann telefoniert hatten, war ich fast schon wieder völlig entspannt.
So eine liebe Frau, so eine rührende Geschichte und so eine wunderbar geplante Hochzeit.
Die Trauung fand unter freiem Himmel statt, auf einer Wiese, mit schönem weißen Kleid ohne Schnickschnack- der Bräutigam fast schon lässig, mit seiner braunen Stoffhose, seinem weißen Hemd und seiner spitzbübischen Art- ich habe es beim Erzählen bildlich vor mir gesehen und durch die Vorfreude der Braut und ihrer besonders freundlichen Art, ging es nur noch darum, das Ganze so umzusetzen, dass die Püppis nicht verkleckert werden und die Torte trotzdem genießbar bleibt.
Wir entschieden uns das Paar auf eine Holzplatte zu montieren. Diese habe ich mit geprüfter Farbe lasiert, welche nach dem Trocknen laut TÜV speichelfest ist. Und es mussten Gänseblümchen her, weil die Beiden mit diesen zauberhaften kleinen Blümchen etwas ganz Besonderes verbinden.
Und jetzt schaut Euch das Gesamtergebnis an, ich finde die Bilder einfach wunderbar:

Die Hochzeitstorte...

dekoriert mit Rosmarin und kandierten Gänseblümchen

Im Hintergrund der Brautstrauß...

...und hier noch einmal das glückliche Paar

Liebe Evi,
Auch an dieser Stelle noch einmal alles Gute und viel Glück für Euch. Selbst wenn die Zeremonie nun schon einige Monate her ist- der Liebe kann man gar nicht oft genug gut nachreden!
Und dann danke ich Dir noch einmal für diesen schönen Auftrag, den netten Kontakt und die Verfügung über Deine wunderschönen Bilder.♥

Uns Allen wünsche ich nun viel Glück in der Liebe, die jedem von uns auf ganz unterschiedlichen Ebenen begegnen kann und eine wunderbare gute Nacht.
Herzliche Grüße
Eure Elfe♥

Mittwoch, 13. Juni 2012

Rosengrüße zum Mittwoch...

...sende ich Euch heute und verspreche, dass ich bald wieder mehr zu berichten habe.

Rosen- Engel
Herzlichst Eure Elfe♥

Mittwoch, 6. Juni 2012

Wichtel- Invasion...

...kann man den Auflauf hier noch nicht nennen, aber es ist schon recht beeindruckend, wenn plötzlich ein Schwung dieser kleinen Kerlchen überall herum steht.

Topfwichtel

Eigentlich sollten heute fünf Weitere fertig werden, aber mir ist mein Kreislauf dazwischen gekommen.
Das Wetter spielt immer noch verrückt, und es regnet und regnet und regnet.
Aber die Natur scheint sich wirklich zu freuen, alles steht grün im guten Saft, die Lilien wachsen prächtig und überall zwitschert und trällert es aus den Bäumen- ein wunderbares Konzert von Mutter Natur!
In Hessen gibt es den "Fronleichnam", wir haben jetzt den Rest der Woche frei.
Der Wichtel- Produktion steht also kaum noch was im Wege, allerdings werden es diesmal nur insgesamt 20 Stück werden.Wie immer sind die wunderbaren Häkelblümchen von der lieben Sabin (crochet).

Ab Freitag steht die Welt für kurze Zeit wieder einmal auf dem Kopf- die Nachbarn sind allesamt im Fußball- Fieber. Auch ein guter Zeitpunkt, um sich fürs Nähen zurück zu ziehen, zumindest die Zeit vor dem Halbfinale und wenn Deutschland pausiert. Außerdem können wir laut Wetterbericht die restliche Woche nicht im Garten verbringen, die Sonne hat sich erst wieder für nächste Woche angekündigt.

Also folgen bald weitere Topfwichtel- lasst es Euch bis dahin schön gut gehen.
Ganz liebe Grüße
Eure Elfe♥

Montag, 4. Juni 2012

"Wohin geht die Reise...

...denn dieses Mal"?
DAS frage ich mich immer, wenn mein Handy klingelt.
Mit einem bestimmten Ton weiß ich nämlich, dass ich etwas verkauft habe, und dann wird es spannend.
Vor ein paar Tagen habe ich in der Nacht die Sendung von den x- schönsten Orten in Hessen gesehen.
Da waren Orte dabei, von denen ich noch nie etwas gehört habe, bei denen ich ganz erstaunt war, dass sie praktisch gleich "um die Ecke" liegen.
Und so geht es mir immer mit einem Verkauf- ich erfahre in der Kaufabwicklung natürlich sofort, wohin die Reise geht. Und jedes Mal freue ich mich, wenn ich einen Ort schon "kenne", also ungefähr weiß, wo er liegt. Und wenn ich den Ort nicht kenne, dann sehe ich zumindest an der Postleitzahl, in welche Richtung die Reise geht. Das ist auch eine Art Weiterbildung, die mir wirklich großen Spaß macht.
Nun sind die Erdbeere und ich sehr gespannt, wo sie letztendlich landen wird:

Erdbeere

Der Entstehungsort des Püppchens ist natürlich Frankfurt- im Bundesland Hessen.
Die gehäkelten Erdbeeren sind aus der Schatzkiste von der lieben Sabine (Crochet), deren Zauberwald sich in Langen befindet und noch zu Hessen gehört.
Die restlichen Materialien kommen aber von Außerhalb, nämlich aus Nürnberg und Oberrot- Neuhausen. Nürnberg liegt im Regierungsbezirk Mittelfranken im Freistaat Bayern.
Oberrot- Neuhausen liegt in Baden- Würtemberg.
Insgesamt gesehen, hat das Püppchen also schon einige Kilometer zurück gelegt, obwohl es mein Elfenhäuslein noch gar nicht verlassen hat. ☺
Also kann es noch zu Einem von Euch reisen, wo auch immer Ihr wohnt- wir freuen uns drauf!

Nun wünsche ich Euch für heute einen schönen Wochenanfang.
Das wird eine recht kurze Woche werden, denn ein Feiertag liegt doch noch vor uns, und davor haben wir einen Brückentag.
Lasst es Euch gut gehen
Eure Elfe♥

Freitag, 1. Juni 2012

Manchmal würde ich gerne...

...ein Püppi selbst behalten wollen, weil ich es so süß finde.
Dann denke ich immer, dass ich es mir ja jeder Zeit nachnähen könnte, wofür ich aber dann doch nie die Zeit finde.
Ein solches Püppi ist dieses Scharbockskraut, welches in das schöne Österreich nach St. Florian bei Linz- zusammen mit einer Malve und einer Wegwarte- reisen darf:

Scharbockskraut
Was mich an dem Püppi so entzückt ist, dass ich es wirklich als Püppi genäht habe- der Körper ist also aus einem Stück und mit dem Kopf so verbunden, dass man keinen Übergang mehr sieht.
Die kleine Maus kann auch außerhalb des Bodendeckers selbstständig sitzen, weil ich durch die kleine Halsöffnung ein Biegedrahtgestell "gefriemelt" habe.
Bis zur Abreise hat die Kleine einen schönen Platz bekommen und wird danach von ganz freundlichen Armen empfangen werden.
Wenn ich das weiß, kann ich auch gut loslassen. Bei meinen ersten Püppis habe ich es lange Zeit nicht übers Herz gebracht sie wegzugeben, aber das ist zum Glück längst vorbei.

Nun wünsche ich Euch einen wunderbaren Freitag Abend und wenn ich es nicht mehr schaffe zu schreiben auch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Eure Elfe♥