Über mich

Mein Bild
Ich bin eine waschechte Stadtelfe, die auf unplanbaren Wegen zur Herstellung von Blumenkinder und anderen Wesen für den Jahreszeitentisch gekommen ist. Im Laufe der Zeit möchte ich Euch gerne meine Arbeit selbst und die daraus entstanden Geschöpfe und Märchen vorstellen. Auf der rechten Seite befinden sich unter meinen Markt- Terminen weitere Blogseiten und Fotos. Dort könnt Ihr Euch jede Menge verschiedener Kreationen ansehen, die ich alle irgendwann einmal genäht und gefilzt habe. Meine WEBSEITE heißt susannelfes-blumenkinder.de. Dort können Eure Bestellungen abgegeben werden. Die unterschiedlichsten Jahreszeitenpüppchen könnt Ihr auch in meinem DaWanda- Shop direkt kaufen. Dort befinden sich alle Figuren, die aktuell genäht und sofort zur Abreise bereit sind. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Arbeiten. ♥

Donnerstag, 31. Mai 2012

Ich habe "renoviert"...

...oder anders gesagt meinen Shop etwas verändert, damit man beim Eintreten auf Anhieb einen besseren Überblick hat.
Meine Püppis für den Jahreszeitentisch haben jetzt alle das gleiche Frontbild.
In der Artikelbeschreibung gibt es aber immer noch mindestens ein weiteres Foto mit meinen gewohnten Hintergründen.
Ich habe oft Anfragen bekommen, ob ich ein Bild nicht auch heller schicken könne und wenig später kam zu dem selben Bild die Anfrage, ob ich das Bild nicht noch einmal dunkler schicken könne.
Wenn Ihr generell ein Problem mit dem Ansehen von Fotos habt, dann schaut doch mal bei Euren PC-Einstellungen nach, vielleicht habt Ihr einfach nur eine ungünstige Monitor- Einstellung. Irgendwo kann man die Helligkeit und die Farbintensität genauso wie bei Fernsehgeräten auch verändern.
Nun hoffe ich aber, dass ich das Problem für meine Shopbilder durch die Umstellung beheben konnte, seht hier den Vergleich:

Wegwarte mit neuem Frontbild

Vergleichsbild der Wegwarte- Shopbild

Natürlich ist ein Foto genauso Geschmackssache wie alles Andere, aber nun ist immer auch ein Bild dabei, auf dem man nicht durch Deko vom Püppchen selbst abgelenkt wird.
Ich hoffe sehr, dass es Euch gefällt und wünsche Euch natürlich weiterhin viel Spaß mit meinem Shop und dessen Inhalt!

Nun wünsche ich Euch einen wunderbaren Feierabend,
liebe Grüße
Eure Elfe♥

Dienstag, 29. Mai 2012

Die Feiertage sind vorbei,...

...und es sind erst mal keine neuen in Sicht.
Das heißt für mich mit doppelter Kraft weiter zu werkeln, der Sommer steht schließlich vor der Tür.
Wenn meine neue Filz- Lieferung kommt, entstehen noch ein paar Bäume. Außerdem muss ich wieder einen Schwung Wichtel anfertigen, ohne die ich nie auf einen Markt gehe. Dann wird das Sternzeichen- Sortiment aufgefüllt und neue Sommerblümchen genäht.
Es ist schade, dass momentan keine Zeit für größere Szenen übrig bleibt.
Bei mir stehen gerade Kisten weise neue Häuser und Kulissen für die Püppis, zu gerne würde ich jetzt einfach mal "just for fun" quer Beet da durch hüpfen und Alles nähen, was mir gerade einfällt.
Aber dann fällt mir noch alles andere Mögliche ein, was noch genäht werden "muss", und das ist ja auch immer wieder das Aufregende an dieser Arbeit- man wird einfach nie fertig. Man könnte noch hunderte von Leben weiter nähen, und es gibt immer noch eine neue Pflanze zu erkunden, noch ein neues Fabelwesen zu nähen, noch ein Märchen, welches umgesetzt werden könnte.
In diesem Sinne mache ich mich auch gleich wieder an die Arbeit und wünsche Euch einen wunderbaren Tag.
Liebe Grüße
Eure Elfe♥

Akelei mit Karte von der Kunstpause

Sonntag, 27. Mai 2012

Mir bleibt momentan nur die Zeit,...

...um Euch wechselnde Grüße zu schicken. Heute ist das Pfingstfest der Anlass.
Also habt eine wunderbare Pfingstzeit mit besinnlichen Stunden, gutem Essen und lieben Menschen an Eurer Seite, von mir gibt es nächste Woche wieder mehr.
Bis dahin sommerliche Blumengrüße-
Eure Elfe♥

Wegwarte

Johanniskraut

Malve

Donnerstag, 24. Mai 2012

Auf Regen folgt bekanntlich...

...auch immer wieder Sonnenschein- oder Sternenglanz, das kommt ganz auf die Tageszeit an.
In der Zauberwelt kann ein Stern sogar mitten im schönsten Sonnenschein erstrahlen und wieder gute Laune bringen:


Nun hoffe ich für heute, dass Ihr alle gut durch diese chaotische Wetter- Zeit kommt, bei uns ist es ein Auf und Ab mit heiß und kalt, windig und schwül, da braucht es einen guten Kreislauf und einen gut eingeteilten Tagesablauf. Das Nähen verschiebe ich momentan auf die Abend- und Nachtstunden, mehr geht nicht mehr. Zum Glück habe ich etwas vorgearbeitet, einem guten Markt-Tag steht also nicht mehr viel im Wege.
Ich würde mich sehr freuen, wenn der Ein oder Andere wieder vorbei kommt, das Sommerfest auf dem Hof ist immer von ganz besonderem Flair.

Lasst es Euch gut gehen und macht zwischendurch auch mal eine kleine Pause,
mit lieben Grüßen
Eure Elfe♥

Mittwoch, 23. Mai 2012

Aus aktuellem Anlass...

...möchte ich heute allen lieben Lesern Anteil nehmende Grüße senden, die in den letzten Tagen, Wochen oder Monaten eine geliebte Seele ziehen lassen mussten.

Denn nichts bringt uns zurück die Zeit,
das glänzende Gras, der Blumen Herrlichkeit.
Wir trauern nicht,
sondern es treibt uns die Kraft von dem was bleibt!




Alles Gute
Eure Elfe♥

Sonntag, 20. Mai 2012

Wichtel- Sonntag

Wichtelinchen
Bei Sonne kommen sie ganz keck,
aus ihrem heimlichen Versteck.
Sie wollen singen, tanzen, lachen
und ihre wilden Späße machen.
Sie zeigen Dir, wenns Dir gefällt,
ein Stück von ihrer Wichtelwelt.
Und wollen Dich und mich nur necken
und mit Frohsinn uns anstecken.
Lass sie in Dein Häuslein ein,
dann wird das Glück stets mit Dir sein!

Strahlende Sonntagsgrüße von Eurer Elfe♥

Freitag, 18. Mai 2012

Auf in ein Neues...

...Wochenende!
Ich wünsche Euch eine gute Zeit und freue mich auf die nächste gemeinsame Woche.
Ich stecke schon bis über beide Ohren in meinen Marktvorbereitungen und melde mich also erst wieder länger ab dem Montag.
Bis dahin ganz liebe Grüße
Eure Elfe♥


Samstag, 12. Mai 2012

Morgen ist Muttertag...

...und meine Küche duftet momentan verführerisch, weil mein Lieblingskuchen im Backofen steht.
Morgen werden wieder überall Mütter gefeiert, Blumen verschenkt, gemeinsam Kuchen gegessen und miteinander Zeit verbracht. Auch wenn ich das ganz nett finde, ist mir an Muttertag immer ganz besonders bewusst, dass man schließlich das ganze Jahr über Mutter ist- immer. Wir hegen und pflegen und sorgen und organisieren rund um die Uhr, ein Leben lang, auch wenn die Kinder schon groß und außer Haus sind. Und unsere eigenen Mütter gehen nie vergessen, egal ob wir gute Bindungen oder schlechte Bindungen haben, ob unsere Mütter weit weg oder gar schon von uns gegangen sind.
Deswegen sende Euch schon heute diverse Blumengrüße:

tränendes Herz

Herzblume

Mohnblume

Sonnenblume

Iris

Seid stolz auf Euer Mutter- Dasein, Ihr habt Großartiges geleistet. Und auch ohne Kinder kann frau auf viele verschiedene Arten mütterlich sein und sich um Jemanden oder Etwas sorgen, was ganz und gar nicht weniger wertvoll ist!
Freut Euch morgen bewusst über Euch selbst und Eure Mütter oder nutzt den Tag, um Euch mit ihnen auszusöhnen und sei es nur in Gedanken.
Ich wünsche Euch einen ganz wunderbaren Sonntag,
herzlichst Eure Elfe♥

Donnerstag, 10. Mai 2012

Und schon wieder ist Donnerstag, Zeit für...

...eine neue Runde "Wer oder was ist eigentlich...?"
Heute möchte ich Euch kurz aber liebevoll die wunderbare Anne- Marie von Cherrybomb und Kirschblüten-Tsunami ans Herz legen.
Ihr von mir so geliebtes Button- Sortiment (im Tsunami- Shop zu finden) hat sie um wunderbare Geschenk- Anhänger, Buttons mit echten Blüten und Blüten- Magnete erweitert, die mir im Zusammenhang mit meinen Püppis immer wieder Freude machen und von mir gerne auch als kleines Dankeschön beigelegt werden, wenn es der Lieferumfang gebietet.
Auf dem Fredissimablog könnt Ihr Genaueres über Cherry und auch ihre Siebdruck-Arbeiten nachlesen- es lohnt sich! ☺

Elfe für Cherry von der Elfen- Hurtig-Lieferung
Für heute viel Spaß beim Stöbern und ganz liebe Grüße-
Eure Elfe♥

Mittwoch, 9. Mai 2012

Der Mooskönig...

...und seine Königin sind gestern wieder in meinem Elfengarten eingetroffen.
Auf vielen Jahreszeitentischen zieht der Mooskönig erst zum Herbstanfang ein.
Da diese Pflanze ganzjährig zu finden ist, kann man ihn aber schon im Frühling- vielleicht auch etwas erhöht- in die Mitte stellen und ihn bis zum Winteranfang stehen lassen. So können ihn viele Blumen- und Wurzelkinder, Elfen, Zwerge und Tiere im Laufe des Jahres zu Gesicht bekommen.
Und durch sein warmes Grün, passt er zu jeder Pflanze ganz wunderbar:

Mooskönig und Mooskönigin

Moos mit Efeu

Moos mit Haselnuss und Sanddorn

Moos mit Rosen

Moos mit Fliegenpilzen

Moos mit Huflattich

Ich musste ihm unbedingt noch eine Königin zur Seite zu stellen. Zum Herbst hin, werde ich einen neuen König und eine neue Königin entwerfen, weil ich leider kein Stück dieser wunderbaren Borte mehr habe. Dann werden auch ein paar Mooskinder und das ein oder andere Gebüsch dazu kommen.
Wer es lieber ganz einfach mag, kann sich zusätzlich noch ein paar Moossteine dazu legen, so kommt man auch mit nur einem oder zwei Blumenkindern aus.

Für heute wünsche ich Euch einen sonnigen Tag, bei uns ist es nämlich leider wieder ziemlich kühl geworden.
Ganz liebe Grüße
Eure Elfe♥


Montag, 7. Mai 2012

Einen schönen Wochenanfang...

...wünsche ich Euch heute mit diesem Rosenkind:

rote Rosen
Habt einen wunderbaren Montag und bis bald- in hoffentlich neue Frische-
Eure Elfe ♥

Mittwoch, 2. Mai 2012

Meine vier kompletten Jahreszeiten...

...bäume sind nun über Walpurgis entstanden, das war mein Beitrag zur Nacht der Magie und Naturverbundenheit:

Die vier Jahreszeiten

Einen Frühlingsbaum habe ich Euch ja schon letzte Woche vorgestellt, der zweite Baum ist allerdings etwas anders geworden. Hier habe ich die Blätter zusätzlich bemalt und dem Wiesenstück noch zwei Gänseblümchen zugefügt. Außerdem sind die Haare heller und wandeln sich im Laufe des Jahres in eine immer dunkler werdende.

Frühlingsbaum

Der Sommerbaum hat am Fuße drei Blümchen aus marmoriertem Wollfilz.
Hier sind keine ganz hellen Blätter mehr dabei, außerdem zwitschert in den Zweigen ein bunter Vogel.

Sommerbaum

Auf dem Herbstbaum leuchten die Blätter nun natürlich in bunter Pracht, und ein Igel freut sich über das herabfallende Laub. Den Igel fand ich so goldig, dass ich ihn ein bissl größer gestaltet habe, als er ursprünglich werden sollte.

Herbstbaum

Der Winterbaum liegt in tiefem Schlaf und träumt wahrscheinlich vom kommenden Jahreszyklus.
Er ist überall mit Schnee bedeckt, und leise fallen große Flocken an ihm hinunter.

Winterbaum

Jetzt habe ich meine gesamten Filzvorräte an unterschiedlichen Brauntönen verarbeitet, wenn die Bäume jetzt ein neue Zuhause finden, kann ich erst wieder Ende Juni Bestellungen zu diesem Thema annehmen.
Diese Woche habe ich noch mit neuen Aufträgen zu tun, doch wenn ich damit fertig bin, werden noch einige Gräser und/ oder Büsche entstehen. Danach fange ich allerdings mit den Sommerblumen an, denn die Zeit rast momentan nur so dahin, und mein Sommer-Markt rückt langsam aber sicher in greifbare Nähe.

Für heute wünsche ich Euch eine entspannte Zeit und viel Freude mit den Bäumchen!
Bis zum nächsten Mal,
mit lieben Grüßen
Eure Elfe♥