Über mich

Mein Bild
Ich bin eine waschechte Stadtelfe, die auf unplanbaren Wegen zur Herstellung von Blumenkinder und anderen Wesen für den Jahreszeitentisch gekommen ist. Im Laufe der Zeit möchte ich Euch gerne meine Arbeit selbst und die daraus entstanden Geschöpfe und Märchen vorstellen. Auf der rechten Seite befinden sich unter meinen Markt- Terminen weitere Blogseiten und Fotos. Dort könnt Ihr Euch jede Menge verschiedener Kreationen ansehen, die ich alle irgendwann einmal genäht und gefilzt habe. Meine WEBSEITE heißt susannelfes-blumenkinder.de. Dort können Eure Bestellungen abgegeben werden. Die unterschiedlichsten Jahreszeitenpüppchen könnt Ihr auch in meinem DaWanda- Shop direkt kaufen. Dort befinden sich alle Figuren, die aktuell genäht und sofort zur Abreise bereit sind. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Arbeiten. ♥

Montag, 27. August 2012

Ein Wettbewerb und...

...seine Folgen:
Das liebe Muschelkind hat sich gedacht, dass es bei dem aktuellen Fotowettbewerb mitmachen möchte.
Leider ist jetzt schon absehbar, dass nicht genügend Fans zum Gewinnen zusammen kommen werden, aber das Foto ist doch absolut spitze und soll nicht in der Menge untergehen:

Muschelkinds Fotowettbewerbs- Beitrag
Ich habe mich wieder einmal freuen dürfen, was Spannendes mit den Püppchen passieren kann, sobald sie mein Elfenhäuslein verlassen haben.
Da sind die Zwei einfach an den nächsten Strand gefahren, um den Sommer- Sonne- Sonnenschein zu genießen.
Mein Lebens- Verschönerer war ganz hingerissen und wollte sofort wissen, wo denn die kleine Nixe gelandet ist- er bräuchte dringend "so etwas" und zwar jetzt!
Etwas irritiert teilte ich ihm mit, dass Frau Nixe ausgezogen sei und sich offensichtlich gerade im Urlaub befindet. "Na dann mach jetzt gleich mal eine Neue", kam als einfache Antwort. "Und noch so ein paar Meeresfrüchte dazu wären auch nicht schlecht".
Ich hätte jetzt einen langen Vortrag darüber halten können, dass ich eigentlich für den Herbst zu tun habe, und der Sommer wohl gelaufen ist, aber stattdessen tat ich ihm gerne den Gefallen.
Dann hat er etwas, worüber er sich freuen kann, und ich komme endlich doch noch zu meinen Meeres- Püppchen.
Warum und wieso mein Mann sich jetzt plötzlich für Unterwasser- Püppchen interessiert und was dabei insgesamt raus gekommen ist, DAS zeige ich Euch demnächst!
Denn die Elfe, die erst nicht wusste, was aus ihr werden soll, hat sich plötzlich bockig angestellt- ausgerechnet zu dem Zeitpunkt, als die dazu passenden Entwürfe fertig waren.
Sie stand ein paar Tage bei Mutter Erde und Co und hat sich so sehr mit diesen Püppchen angefreundet, dass sie beschlossen hat, mit ihnen auszuziehen. Und zeigen will sie sich auch nicht mehr, weil sie ja eine Überraschung für jemanden sein will.
Naja, solange ich mir immer schön weiter einrede, dass ICH hier der Chef im Elfenhäuslein bin, ist doch Alles in Ordnung. ☺

Für heute wünsche ich Euch erst einmal einen schönen Wochenanfang,
mit sonnigen Grüßen
Eure Elfe♥



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deine Nachricht!