Über mich

Mein Bild
Ich bin eine waschechte Stadtelfe, die auf unplanbaren Wegen zur Herstellung von Blumenkinder und anderen Wesen für den Jahreszeitentisch gekommen ist. Im Laufe der Zeit möchte ich Euch gerne meine Arbeit selbst und die daraus entstanden Geschöpfe und Märchen vorstellen. Auf der rechten Seite befinden sich unter meinen Markt- Terminen weitere Blogseiten und Fotos. Dort könnt Ihr Euch jede Menge verschiedener Kreationen ansehen, die ich alle irgendwann einmal genäht und gefilzt habe. Meine WEBSEITE heißt susannelfes-blumenkinder.de. Dort können Eure Bestellungen abgegeben werden. Die unterschiedlichsten Jahreszeitenpüppchen könnt Ihr auch in meinem DaWanda- Shop direkt kaufen. Dort befinden sich alle Figuren, die aktuell genäht und sofort zur Abreise bereit sind. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit meinen Arbeiten. ♥

Sonntag, 14. März 2010

Neue Idee- Da war doch noch was

Ich schiebe gleich noch etwas Neues hinterher:

Das Netz hält ja manchmal ganz wunderbare Kontakte bereit.
Ich habe über DaWanda z.B. die liebe Elke (kunstpause) kennen gelernt.
In Ihrem Shöpchen findet man- neben allerlei süßem Modeschmuck, Bildern und Kunstkarten- ein Projekt mit dem Namen: Kunstpause trifft Susannelfe.

Elke kam nach einem Püppchenkauf auf die zauberhafte Idee, dass wir uns immer mal wieder zu gemeinsamen Projekten zusammen tun könnten.
Wir haben uns nämlich auf Anhieb gut verstanden.
Da wir Beide die ganzen Eifersüchteleien und den Zank um Ideenklau, angeblicher Kopiererei und sonstige Neidgeschichten nicht nach vollziehen können, war ich sofort begeistert.

Elke malt nun zu meinen Püppchen die passenden Karten.
Sie sind so zuckersüß, dass man sie am liebsten ALLE haben möchte.
Sie eignen sich wunderbar zum Sammeln und Verschenken.
Hinzu kommt, dass jeder dazugehörige Umschlag ein winziges Motiv aus der Karte wiederholt.

Wenn man einem ganz besonders lieben Menschen oder auch sich selbst mal ein wirklich einzigartiges Geschenk machen möchte, sind Püppchen und Karte zusammen gefasst ein absoluter Traum.

Bisher haben wir dieses Projekt locker gestaltet, d.h., dass Ganze lief ohne feste Absprache.
Aber spätestens ab Mitte April, bieten wir in meinem Shop Heilkräuter und freche Früchtchen im Gesamtpaket an.

Wenn die neuen Karten bei mir eintrudeln, dann nähe ich nach Elkes Vorlage die passenden Püppchen.
Sobald das erste Püppi fertig ist, zeige ich Euch sofort ein Foto davon.

Habt also noch ein wenig Geduld, bis dahin laden wir Euch aber gerne zum Stöbern ein ☺

Herzlichste Grüße von Eurer Elfe ♥

PS:
Liebe Elke, ich freue mich sehr, dass es Dich gibt!

Freitag, 12. März 2010

Eine neue Idee

Tischglocken
Ich denke sehr oft über unsere Sprache und unsere Redewendungen nach und welche Bedeutung das gesprochene Wort in unserem Alltag bekommt.
Letzte Woche ging es um "den Feierabend einläuten", "das Wochenende einläuten", usw.
Da kam mir die Idee, dass man ja auch auf dem Jahreszeitentisch diverse Anlässe einläuten kann!
Weil ich meine Ideen gerne sofort umsetze, gibt es bei mir jetzt entsprechende Tischglocken.
Leider bin ich im Nähen und Malen viel besser, als im Fotografieren. Gerne würde ich auch Letzteres gut können, aber ich habe momentan nicht die Zeit, um mich auch auf diesem Gebiet zu behaupten.
Die Glocken kommen daher nicht annähernd so hübsch rüber, wie sie tatsächlich sind.
Dennoch hoffe ich, dass auch Euch diese Idee gefällt.
Lasst uns nun gemeinsam den Frühling einläuten und König Winter verabschieden 

Mit ganz lieben Grüßen
Eure Elfe ♥